Touristische und kulturelle Aktivitäten

Ihre Ferien in Tirano im Herzen der italienischen Alpen

Entsprechend der Jahreszeit ist Tirano Ausgangspunkt für eine Serie von touristischen und kulturellen Aktivitäten.

Ganz in der Nähe der Wohnung (200m) befindet sich die Basilika (Heiligtum der Erscheinung der Jungfrau Maria) und das Ethnografische Museum (piazza della Basilica, 30). Mehr Informationen (auf Italienisch).

In der Schweiz, nach 15 Minuten Autofahrt von Tirano aus oder per Zug mit dem Bernina-Express, befindet sich am Ufer des Lago di Poschiavo das kleine Dörfchen Le Prese. Dieser Ort bietet ein Stück Strand, ein Schwimmbad und eine Eislaufbahn an, diese ist von Oktober bis März geöffnet. Es lohnt sich eine Wanderung oder eine Radtour rund um den See zu machen. Mehr Informationen.

DER KLEINE ROTE ZUG BERNINA-EXPRESS

Der berühmte Bernina-Express, Unesco-Weltkulturerbe, bietet ihnen die unvergessliche Zugreise von Tirano über den Berninapass bis ins Engadin nach St. Moritz an. Mehr Informationen.

WANDERUNGEN UND RADTOUREN

Die Wanderliebhaber können unzählbare Wanderrouten in Italien wie auch in der Schweiz vorfinden. Alle Schwierigkeitsgrade sind vorhanden. Mehr Informationen (auf Italienisch).

Es gibt auch die Möglichkeit für gewisse Strecken Fahrräder zu mieten. Alle diesbezügliche Informationen finden sie unter der Webseite: la Valtellina.

FESTIVALS UND GASTRONOMIE

Für die Liebhaber der guten Küche werden interessante Gastronomie – und Weinrouten angeboten. Ausserdem gibt es an gewissen Daten von Frühling bis in den Herbst hinein kulturelle und gastronomische Veranstaltungen in den verschiedenen Dörfern des Tales. Informationen Wein und Gastronomie.

IM SOMMER

Vom Klima her betrachtet, hat das Veltlin im Sommer angenehme Temperaturen. Falls die Hitze trotzdem zu intensiv wird ist es einfach, sich in Kürze per Auto, Bus oder Zug an einen höher gelegenen und dementsprechend luftigeren Ort zu versetzen.

Aprica(1200m) , Trivigno y Pian di Gembro(1700m) und das Bernina Massiv sind die Ausflugsziele an einem schönen Sommertag. Wieder zurück, am späten Nachmittag oder abends bleibt noch Zeit für einen Spaziergang zu den vielen Bars und Restaurants, welche ihnen ihre lokalen Spezialitäten anbieten. Eine besondere Note verleiht dem Veltlin das Dorf Pian di Gembro, eine Naturreserve, die ein Hochmoor beherbergt. Interessant in diesem Ort ist die Tür der kleinen Kapelle, ein enormer sich drehender Felsblock.

Sport- und Freizeitaktivitäten werden während des ganzen Jahres angeboten, sei es um in Bormio die Thermalbäder zu geniessen oder den Sommer mit Skifahren auf dem Stelvio Gletscher zu verbringen. Bormio und seine Thermalbäder.

WINTERSPORTARTEN

Die zentrale Lage von Tirano offeriert mehrere Möglichkeiten um im Winter sportlich aktiv zu sein: Im oberen Teil des Tales befinden sich berühmte Skistationen wie Bormio, Santa Caterina Valfurva und Livigno, in welchen die Olympischen Spiele von 2004 stattgefunden haben.

Diese Orte sind per Auto oder Bus erreichbar. Gut bekannt ist die Skipiste von Aprica (1200m), nur 20km von Tirano entfernt. Diavolezza und St.Moritz, in der Schweiz, sind per Auto oder Zug (Bernina-Express) erreichbar.

Auch in der Schweiz, liegt das Dorf Le Prese, am Ufer des lago di Poschiavo, welches von Oktober bis März eine Eislaufbahn im Freien anbietet.